Herzlich Willkommen auf der Homepage des Künstlers Franz Sedlacek!

 

Franz Sedlacek gilt als österreichischer Ausnahmekünstler der Zwischenkriegszeit, dessen geheimnisvolles Werk sich vor Zuordnungen sträubt und bis heute fasziniert. In seiner frühen grafischen Phase entwarf er surreale Alptraumwelten, die in bester künstlerischer Manier zwischen den Erkenntnissen der Psychoanalyse und den undurchdringlichen Verfremdungen seiner Zeit oszillierten. Später wandte er sich dem Ölgemälde und dem Stil altniederländischer Meister zu – die Motive wandelten sich von luzidem Geisterspuk zu verlassenen Landschaften, wurden ruhiger, jedoch nicht idyllisch, vermittelten viel mehr die Entfremdung und Einsamkeit des Individuums. Da wie dort   – sein Verschwinden im endzeitlichen Wahn des Zweiten Weltkriegs mutet wie eine tragische Erfüllung an  – wirkte Sedlacek in seiner Kunst als Visionär des Unheilvollen. 

 

Auf den folgenden Homepage-Seiten finden Sie Wissenswertes zu Leben und Werk Franz Sedlaceks. Der Kunsthandel Widder besitzt insbesondere Blätter aus dem grafischen Werk des Künstlers. Sollten Sie Interesse am Erwerb einer Zeichnung haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 01 / 512 45 69 oder 0676 / 629 81 21 und per E-Mail unter office@kunsthandelwidder.com zur Verfügung. Besonders gerne empfangen wir Sie auch zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Galerie in Wien.    

Auch wir kaufen Sedlacek-Werke an. Sollten Sie im Besitz eines Bildes sein und sich von ihm trennen wollen, können Sie uns per E-Mail ein Foto mit Beschreibung schicken oder uns telefonisch kontaktieren. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!


Web Development by NIKOLL.AT

Kunsthandel Widder

Johannesgasse 9-13

A-1010 Wien

Tel/Fax: 0043-1-512 45 69

Mobil: 0043-676-629 81 21

office@kunsthandelwidder.com

www.kunsthandelwidder.com